5
(2)

Modische Sportschnürsenkel ermöglichen nicht nur das Tragen von Schuhen in einer Vielzahl von Stilen, sondern machen Ihre Schuhe auch vielseitig und trendy, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie aus der Mode kommen. Aberwie man schnürtTurnschuhekreativ? Wir haben 24 coole Möglichkeiten zusammengestellt, mit denen Sie sich von der Masse abheben können. Schauen wir sie uns jetzt an!

24 coole Möglichkeiten, Sneaker kreativ zu schnüren

how to lace sneaker

Weg 1: Kreuzschnürung

Ziehen Sie zuerst jede Schnürsenkelspitze separat durch die Unterseite des ersten Ösenpaares, kreuzen Sie die Schnürsenkel und fädeln Sie dann die Schnürsenkelspitze durch die Unterseite jeder Öse. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Schnürsenkel aus dem letzten Ösenpaar herauskommen.

Weg 2: Over-Under-Schnürung

Fädeln Sie jede Schnürsenkelspitze von außen nach innen durch das erste Ösenpaar, kreuzen Sie die Schnürsenkel und ziehen Sie die Schnürsenkelspitze aus der Unterseite jeder Öse heraus, wiederholen Sie den Vorgang, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 3: Gerade europäische Schnürung

Fädeln Sie jede Spitze von außen nach innen durch das erste Ösenpaar. Dann wird die blaue Spitzenspitze schräg von unten nach oben und gerade durch das andere Loch der zweiten Querstange gefädelt. Die andere Spitze (gelb) wird schräg von unten nach oben durch die dritte Ösenleiste und gerade durch ein weiteres Loch gefädelt. Wiederholen Sie die gleichen Vorgänge, bis die Schnürung endgültig abgeschlossen ist.

how to lace sneaker

Weg 4: Versteckte Knotenschnürung

Fädeln Sie jede Spitzenspitze von außen nach innen durch das erste Ösenpaar und ziehen Sie dann eine der Spitzenspitzen (blaue) aus der zweiten unteren Öse auf der gleichen Seite heraus und fädeln Sie gerade in die Öse auf der anderen Seite ein. Ziehen Sie die gelbe Spitze gerade von unten in die dritte Ösenreihe auf der gleichen Seite (überspringen Sie die Öse der zweiten Reihe, da die blaue bereits vorhanden ist), und ziehen Sie sie dann heraus, fädeln Sie sie gerade bis zur Öse auf einer anderen Seite ein.

Stellen Sie nun sicher, dass jede Spitze eine Öse überspringt und fädeln Sie dann gerade zu einer anderen seitlichen Öse, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 5: Gerade einfache Schnürung

Fädeln Sie jede Spitzenspitze von außen nach innen durch das erste Ösenpaar und dann wird eine der Spitzenspitzen (blaue) aus der letzten unteren Öse auf der gleichen Seite herausgezogen, jetzt wird die gelbe Spitzenspitze aus der zweiten unteren Öse eingefädelt auf derselben Seite und fädeln Sie dann gerade in die andere seitliche Öse (von rechts nach links), ziehen Sie diese gelbe Spitze und ziehen Sie sie aus der dritten unteren Öse (gleiche rechte Seite) heraus und fädeln Sie sie gerade in die linke Öse ein. Wiederholen Sie diese Vorgänge, bis die gelbe Spitzenspitze die letzte Öse erreicht.

Weg 6: Sägezahn-Schnürung

Fädeln Sie jede Schnürsenkelspitze von außen nach innen durch das erste Ösenpaar und ziehen Sie dann eine der Schnürsenkelspitzen (blaue) aus der zweiten unteren Öse auf der gleichen Seite heraus und fädeln Sie sie gerade in eine andere seitliche Öse (von links nach rechts), Ziehen Sie diese blaue Spitze diagonal zur linken Öse der vierten Reihe, ziehen Sie nun die gelbe Spitze schräg von der ersten Öse zur linken Öse der dritten Reihe und fädeln Sie sie dann in derselben Reihe zu einer anderen seitlichen Öse ein.

Fädeln Sie jede Spitze diagonal von einer Seite zur anderen, bis die Schnürung endgültig abgeschlossen ist.

how to lace sneaker

Weg 7: Schnürung im Schuhgeschäft

Fädeln Sie die Spitzen von oben nach unten ein und ziehen Sie dann die blaue Spitzenspitze diagonal zur letzten rechten unteren Öse, ziehen Sie nun die gelbe Spitzenspitze diagonal von der rechten zur linken unteren Öse, dann wiederholen Sie die Vorgänge abwechselnd, bis die gelbe Spitzenspitze die letzte Öse.

Weg 8: Schuhschnürung anzeigen

Die Up-to-Down-Version von Weg 1: Criss Cross Lacing: Fädeln Sie jede Schnürsenkelspitze von oben nach unten ein und kreuzen Sie dann die Schnürsenkel, ziehen Sie jede Schnürsenkelspitze separat aus den unteren Ösen und wiederholen Sie den gleichen Vorgang, bis die Schnürung abgeschlossen ist .

Weg 9: Leiterschnürung

Fädeln Sie jede Schnürsenkelspitze von unten in das erste Ösenpaar ein, ziehen Sie sie heraus und fädeln Sie die Schnürsenkelspitzen separat von oben nach unten der zweiten Ösenreihe ein. Die Enden gehen gerade durch, führen unter den vertikalen Schnürsenkeln hindurch, bevor sie auf der anderen Seite gerade nach oben und durch die nächsten höheren Löcher weitergehen. Wiederholen Sie diese Vorgänge, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

how to lace sneaker

Weg 10: Doppelte Rückenschnürung

Fädeln Sie zuerst die Spitzen von oben nach unten in der vorletzten Reihe ein, kreuzen Sie die blauen und gelben Spitzen und ziehen Sie sie dann schräg aus den zweitunteren Ösen heraus. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Spitzenspitzen die ersten Ösen erreichen. Fädeln Sie nun jede Schnürsenkelspitze senkrecht von unten nach oben in den zweiten Satz Ösen ein, kreuzen Sie die Schnürsenkelspitzen und fädeln Sie sie dann durch die abwechselnden leeren Reihen, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 11: Fliege Schnürung

Fädeln Sie die Schnürsenkelspitzen von oben nach unten in den ersten Satz Ösen ein und ziehen Sie jede Schnürsenkelspitze senkrecht aus dem zweiten Satz heraus. Ziehen Sie die blaue und gelbe Spitzenspitze diagonal zu den gegenüberliegenden oberen Ösen. Ziehen Sie nun jede Spitzenspitze aus dem nächsten Ösensatz auf der gleichen Seite heraus, kreuzen Sie die Spitzenspitzen und enden Sie sie in den nächsten oberen Ösen, wiederholen Sie die gleichen Schritte, wenn die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 12: Links Rechts Schnürung

Fädeln Sie die blaue Spitze von unten nach oben in die linke Seite der ersten Ösen ein und dann die gelbe von oben nach unten rechts. Ziehen Sie nun die blaue schräg aus der zweiten oberen Öse heraus, während die gelbe durch die linke zweite Öse hineingezogen wird. Wiederholen Sie die gleichen Vorgänge, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

how to lace sneaker

Weg 13: Doppelte Kreuzschnürung

Fädeln Sie jede Spitze von oben nach unten durch die ersten Ösen und ziehen Sie dann die blaue schräg aus der oberen vierten Öse heraus (überspringen Sie an zwei Ösen), fädeln Sie nun die gelbe aus der gleichen Reihe der Öse gegenüber der ein blauer. Ziehen Sie jede Schnürsenkelspitze diagonal zurück zu den unteren Ösen und ziehen Sie dann beide Schnürsenkelspitzen diagonal aus der oberen sechsten Öse heraus (überspringen Sie eine Öse zur dritten), wiederholen Sie die gleichen Schritte, um jede Schnürsenkelspitze wieder in die unteren Ösen einzufädeln diagonal und setzen Sie dann die Schnürung bis zum Erreichen der letzten Ösen fort.

Weg 14: Hash-Schnürung

Fädeln Sie die Spitzen von unten nach oben von der ersten Öse ein und ziehen Sie nun die blaue direkt durch die obere vierte Öse, dann fädeln Sie die gelbe Spitze mit dem gleichen Verfahren in die gleiche Reihe der Öse gegenüber der blauen ein . Ziehen Sie das blaue aus der unteren Öse auf der gleichen Seite, dann machen Sie dasselbe mit dem gelben.

Ziehen Sie jede Schnürsenkelspitze diagonal durch den oberen sechsten Satz Ösen und wiederholen Sie dann den gleichen Vorgang wie oben beschrieben, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 15: Gitterschnürung

Fädeln Sie zuerst jede Schnürsenkelspitze von oben nach unten durch die ersten Ösen und ziehen Sie dann jede Schnürsenkelspitze direkt aus den oberen Ösen auf derselben Seite heraus. Ziehen Sie nun den gelben schräg durch die obere fünfte Öse und fädeln Sie ihn kontinuierlich aus der oberen Öse heraus, ziehen Sie ihn dann durch die untere dritte Öse links wieder hinein, weiter gerade nach innen und aus der oberen Öse heraus. Ziehen Sie es erneut von links nach rechts durch die obere siebte Öse und fahren Sie von der letzten Öse gerade nach oben.

Jetzt ist der blaue Spitzenteil:Wiederholen Sie die gleichen Vorgänge mit dem gelben, aber stellen Sie sicher, dass Sie diese Schritte befolgen, während Sie das blaue über das gelbe ziehen:

Schritt 1: Ziehen Sie den blauen unter die erste gelbe Spitzenspitze.

Schritt 2: Gehen Sie über die Spitze des zweiten gelben.

Schritt 3: Setzen Sie die blaue fort, gehen Sie unter die dritte gelbe und beenden Sie sie an der oberen fünften Öse auf der linken Seite.

Schritt 4: Fädeln Sie den blauen gerade nach innen und außen aus der oberen Öse und ziehen Sie ihn zurück zur unteren dritten Öse auf der rechten Seite.

Wiederholen Sie danach alle diese Vorgänge, bis alle die letzten Ösen erreicht haben.

how to lace sneaker

Weg 16: Reißverschluss-Schnürung

Fädeln Sie zuerst jede Spitze einzeln aus dem ersten Ösensatz heraus, lassen Sie die Enden unter die Spitze gehen, kreuzen Sie die Spitzenspitzen und ziehen Sie sie aus dem zweiten Ösensatz heraus. Stellen Sie erneut sicher, dass die Enden unter der Spitze liegen und wieder kreuz und quer, aus dem dritten Satz Ösen herausgreifend. Wiederholen Sie nun diese Vorgänge, bis die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 17: Reitstiefelschnürung

Fädeln Sie das blaue Spitzenoberteil aus der unteren linken Öse und das gelbe schräg aus der oberen rechten Öse heraus. Ziehen Sie nun die blaue gerade zur rechten Öse der ersten Reihe und fädeln Sie sie kontinuierlich diagonal zur zweiten Öse links ein, wiederholen Sie den Vorgang, bis sie aus der fünften Öse herauskommt. Jetzt dreht sich die gelbe Spitzenspitze, macht die gleichen Schritte wie die blaue, aber von höheren zu niedrigeren Positionen und endet ab der fünften Öse rechts.

Weg 18: Einhand-Schnürung

Fädeln Sie die Spitzen von oben nach unten auf die oberste Öse, ziehen Sie eine der Spitzen schräg zur unteren Öse und setzen Sie diesen Vorgang fort, bis sie die untere Öse erreicht. Stecken Sie nun diese Spitze durch die Schnürsenkel von unten nach oben.

how to lace sneaker

Weg 19: Chevron-Schnürung

Fädeln Sie beide Spitzenspitzen von oben nach unten auf den ersten Ösensatz, ziehen Sie jede Spitzenspitze kreuzweise, führen Sie durch die oberen Ösen und wiederholen Sie diesen Vorgang bis zum vierten Ösensatz. Ziehen Sie in dieser Position jede Schnürsenkelspitze gerade aus den oberen Ösen heraus und wiederholen Sie die Kreuzschnürung, sobald die Schnürung abgeschlossen ist.

Weg 20: Geknotete Segmentschnürung

Verwenden Sie dieWeg 1: KreuzschnürungSchnürsenkel bis zum mittleren Ösensatz zu schnüren und jetzt zubindenRiffknotenBeenden Sie in dieser Position die Schnürung mit der Way 1-Schnürung.

Weg 21: Versteckte Knotenschnürung

Diese Schnürmethode ist etwas anders alsWeg 22: Gerade Stangenschnürung, fädeln Sie beide Spitzen von oben nach unten an der ersten Öse ein und ziehen Sie die gelbe Spitze senkrecht aus der linken zweiten Öse heraus und ziehen Sie sie dann gerade zur rechten zweiten Öse, dann fädeln Sie die blaue Spitze über die unten und überbrücken Sie die rechte zweite Öse, alternativ ziehen Sie sie aus der dritten Öse heraus, während die blaue Spitze über den Boden gezogen wird und senkrecht aus der vierten Öse auf der gleichen Seite wie die gelbe herauskommt.

Wiederholen Sie nun die Schnürung, um sicherzustellen, dass die gelben oder blauen Schnürsenkelspitzen getrennt aus den oberen und unteren Ösen herauskommen, bis die Schnürung die letzten Ösen erreicht, binden Sie dann einen Knoten im Schuh.

how to lace sneaker

Weg 22: Gerade Stangenschnürung

Fädeln Sie jede Spitze durch die ersten Ösen und ziehen Sie dann die blaue Spitze senkrecht aus der oberen Öse, setzen Sie die Schnürung fort, indem Sie diese blaue Spitze direkt zur gegenüberliegenden Öse ziehen, danach die gelbe Spitze über die untere Öse fädeln und Umgehen Sie die zweite Öse, ziehen Sie sie aus der dritten Öse heraus und fädeln Sie sie dann direkt in die linke dritte Öse ein.

Wiederholen Sie nun abwechselnd die blauen und gelben Spitzen, bis die Schnürung endgültig abgeschlossen ist.

Weg 23: Waffelschnürung

Fädeln Sie jede Schnürsenkelspitze ein, die aus dem ersten Ösensatz herauskommt und ziehen Sie dann jede Schnürsenkelspitze diagonal, aber umgehen Sie die zweite Ösengruppe, ziehen Sie sie danach senkrecht zurück zum zweiten Satz Ösen über eine Reihe und führen Sie die Schnürung zum unteren Ösensatz zurück, bis diese Prozesse das Ende erreichen.

Weg 24: Schachbrettschnürung

Fangen Sie an, nur die gelbe Spitze von links nach rechts auf den ersten Satz der Ösen zu fädeln, stellen Sie sicher, dass die Schnürung über den Schuhen liegt, fädeln Sie das andere Ende senkrecht zur zweiten oberen Öse weiter und führen Sie es gerade zur linken zweiten Öse. Führen Sie dennoch das gleiche Ende senkrecht zur dritten oberen Öse und dann gerade zur rechten dritten oberen Öse und folgen Sie dem gleichen Vorgang, um sicherzustellen, dass die gelbe Spitze die letzte Öse erreicht.

Jetzt ist die blaue Spitzenspitze dran, fädeln Sie sie von der linken ersten Öse ein und führen Sie sie wie eine Welle vertikal in jeden Schnürsenkel hinein und aus ihnen heraus, bis sie die Spitze erreicht, ziehen Sie sie zurück und fahren Sie genauso fort, um schließlich die rechte erste zu erreichen Öse.

Aktie

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung5/ 5. Stimmenzahl:2

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

Abonnieren Sie zuerst wissen

Halten Sie mit unseren neuesten Nachrichten und Produkten auf dem Laufenden.

Vielen Dank, dass Sie mit Clarco auf dem Laufenden bleiben. Ihre Einreichung wurde gesendet.
Beim Senden Ihrer Übermittlung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Hinterlasse einen Kommentar